Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich willkommen !

Seit unserem Ausstieg aus dem Berufsleben im Jahr 2010 haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Schöne mit dem Nützlichen zu verbinden:

Es macht uns großen Spaß, Reisen zu unternehmen und darüber in Multimediashows und Büchern zu berichten. Die Erlöse aus diesen Projekten gehen an Hilfsorganisationen, die sich um Bildung, Ausbildung und Überleben von Kindern und Jugendlichen kümmern.

Zur Zeit sind dies :

"HAFEN 17" in Kassel.  Ein rein aus Spenden finanziertes Kinderhilfsprojekt des Diakonischen Werks Kassel. Kindern aus sozial schwachen Verhältnissen wird neben einem Mittagessen und der Betreuung bei den schulischen Aufgaben auch in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften musische, kulturelle und handwerkliche Fähigkeiten vermittelt.

 

"childaid network" mit Sitz in Königstein/Taunus. Ein Kinderhilfswerk, das den Ärmsten der Armen hilft. Jugendliche, die nie zur Schule gehen könnten, bekommen eine Ausbildungschance. Flüchtlingskinder, ethnische Minderheiten und Kinder aus den Slums erhalten Zugang zu Bildung. Sie erhalten damit die Chance auf ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben.

 

 

Am Weg nach MandalayAm Weg nach MandalaySchule in MyanmarSchule in Myanmar6000 km mit schwerem Gepäck6000 km mit schwerem Gepäck Wege suchenWege suchen

Myanmar 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Radtour 2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Eva und Hartmut Diegel waren beide Lehrer aus Leidenschaft. Sie leitete bis 2010 die Wilhelm- Leuschner-Schule in Niestetal-Heiligenrode, er war    bis 2010 Leiter der Valentin-Traudt-Schule in Großalmerode. Das Paar hat drei erwachsene Töchter und lebt in Niestetal bei Kassel."